Yoga Vidya Infos

Yoga ist ein Übungssystem für die Harmonie von Körper, Geist und Seele.
Yoga Vidya unterrichtet Yoga sowohl säkular als auch spirituell.
Entscheide selbst, welche Aspekte du in dein Leben integrierst.


  • 1992Die informelle Gründung

    Yoga Vidya wurde 1992 von Sukadev Bretz gegründet.Seit dem unterrichtet Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda in der Tiefe und Breite.
  • 1995Die Vereins - Gründung

    formell als Verein eingetragen und vom Staat als gemeinnützig anerkannt.
  • 1996Der erste Ashram

    bei Oberlahr, zwischen Neuwied und Altenkirchen, wurde der erste Ashram gegründet. Er wurde stark ausgebaut und erweitert 2001-2004.
  • 2003Gründung des zweiten Ashrams

    In Bad Meinberg, in der Nähe von Detmold und einem von Europas stärksten Kraftorten, den Externsteinen. Der Hauptsitz von Yoga Vidya mit seinem umfangreichen Ausbildungs- und Seminarbetriebes.
  • 2008Der Ashram an der Nordsee

    In Hooksiel. Der Ortsname setzt aus der Bezeichnung "Hook" für Nase oder Vorsprung und Siel, als Kennzeichnung eines Sielortes zusammen. Hooksiel hat heute rund 2150 Einwohner und besitzt als Küstenbadeort einen künstlich angelegten Sandstrand sowie einem Grünstrand.
  • 2010Der Ashram im Allgäu

    Das Seminarhaus Yoga Vidya im attraktiven Erholungsgebiet im Oberallgäu liegt in Maria Rain auf ca. 960 m Höhe idyllisch eingebettet in die Natur. Vom Haus bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Alpen, bei freier Sicht sogar bis zur Zugspitze.
  • 2016Yoga Vidya Heute

    Über 1000 Vereinsmitglieder
    80 Stadtzentren
    13000 ausgebildete YogalehrerInnen

Das Yoga Vidya Netzwerk

Y oga Vidya ist zunächst ein gemeinnütziger Verein. Der Yoga Vidya e.V. wurde informell 1992 gegründet, 1995 formell als Verein eingetragen, im gleichen Jahr vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Inzwischen hat der gemeinnützige Verein etwa 1000 Mitglieder.
Yoga Vidya hat bis 2016 etwa 14.000 Yogalehrer ausgebildet. Davon haben sich über 3000 zusammengeschlossen zum Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V. (BYV), einem eigenständigen Verein, der die Interessen der Yogalehrer vertritt. Yoga Vidya bildet auch Yoga Therapeuten, Meditationstherapeuten, Ayurveda Therapeuten, Massage Therapeuten und Entspannungstherapeuten aus. Diese haben sich zusammengeschlossen zum Berufsverband der Yoga und Ayurveda Therapeuten e.V. (BAYT). Ein weiterer Berufsverband, der zum Yoga Vidya Netzwerk gehört, ist der eigenständige Berufsverband der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleitern und Therapeuten. Insgesamt haben etwa 30.000 Absolventen Yoga Vidya Ausbildungen abgeschlossen.
parallax background
Gemeinnützigkeit für Frieden in der Welt

Der Verein Yoga Vidya

Y oga Vidya e.V. ist Eigentümer von 4 Yoga Ashrams (Seminarhäusern) und von 7 vereinseigenen Zentren. In diesen Zentren und Ashrams gibt es spirituelle Lebensgemeinschaften, in denen Menschen zusammen leben, Yoga praktizieren und lehren. Darüber hinaus gibt es 90 Yoga Vidya Koopzentren, die von freiberuflichen Yogalehrern und Yogalehrerinnen betrieben werden, und die mit dem Yoga Vidya e.V. eine Kooperation eingegangen sind.

Gründe dein eigenes Koop Center

Hier findest du alle Infos zur Gründung deines eigenen Kooperationszentrums.

Die GmbH von Yoga Vidya

Der Yoga Vidya e.V. ist Eigentümer der Yoga Vidya GmbH. Zur Yoga Vidya GmbH gehören



 
Die Ayurveda Oase Bad Meinberg
Die Ayurveda Oase Bad Meinberg bietet das ganze Spektrum von Ayurveda an: Ayurveda Therapie, Ayurveda Kuren, Ayurveda Beratung, Ayurveda Wellness.

Zur Oase
Der Verlag
Der Verlag gibt Bücher, DVDs und CDs zu Yoga, Meditation, Mantras und Ayurveda heraus. Die Verlagsprodukte sind über alle Buchhandlungen und Internetshops erhältlich.
Der Versand
Hier wird hauptsächlich über das Internet, Bücher, CDs, DVDs, Yogakleidung, Yogakissen, Yogamatten, sowie alles, was Übende von Yoga, Ayurveda und Meditation brauchen, vertrieben.
Die Seminarhaus Shops
In den Yoga Vidya Ashrams und Zentren können Yoga und Meditation Übende sowie Ayurveda Liebhaber vieles finden, was für ihre Praxis sowie für Gesundheit und Wohlbefinden hilfreich ist.
 
Der Mensch im Mittelpunkt

Das Konzept von Yoga Vidya

Y oga Vidya möchte Menschen alles bieten, was sie brauchen um sich auf allen Ebenen des Menschseins zu entwickeln.

Yoga Vidya hat seinen Ursprung in den klassischen Yogalehren der Yoga Vedanta Tradition, wie sie von Swami Sivananda und Swami Vishnudevananda erneuert und in den Westen gebracht wurden. Yoga Vidya hat diese Lehren und Techniken verbunden mit anderen spirituellen Traditionen, mit Naturheilkunde und verschiedenen therapeutischen Richtungen. Dabei fließen auch Erkenntnisse aus westlicher Medizin, Psychologie und Sportwissenschaft mit ein.

Im Mittelpunkt steht dabei immer der Mensch mit seinen Wünschen und Bedürfnissen. Jeder kann sich aus dem großen Yoga Vidya Übungssystem die Teile rausgreifen, die er/sie besonders hilfreich findet. Yoga Vidya ist dabei ein offenes System und kann verbunden werden mit anderen Körperübungssystemen, Entspannungstechniken, Therapie und spirituellen Übungen anderer Traditionen.

Bei Yoga Vidya gilt: Übung führt zu Erfahrung. Und die Erfahrung zeigt, welche Übung besonders hilfreich ist. Yogalehrer, Übungsleiter, Berater, Therapeuten und spirituelle Lehrer/innen können dabei beraten, unterstützen und anleiten in dem Maß, in dem der Übende das möchte.
Swami Sivananda

Swami Sivananda

Hatha Yoga - Ausgeglichenheit und Einheit

Der Stil von Yoga Vidya

Swami Vishnudevananda

Swami Vishnudevananda

B esonders beliebt ist im Westen Hatha Yoga, der körperbetonte Yoga. Im deutschsprachigen Raum ist dabei der Yoga Vidya Stil der mit Abstand beliebteste der Yoga Stile. Etwa eine halbe Millionen Menschen üben Yoga im Yoga Vidya Stil.

Der Yoga Vidya Stil verbindet in einer Yogastunde Atemübungen, dynamische Übungen, statische Asanas, Tiefenentspannung, manchmal auch Mantras und Meditation. Yoga Vidya folgt dabei einer klassischen Yogareihe, der Yoga Vidya Grundreihe, die stark an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden kann. Charakteristisch ist die Verbindung von Körperübung, Atmung, Entspannung mit Bewusstheit.

Die Wirkung des Yoga

Yoga wirkt auf drei verschiedenen Ebenen. Yoga kann also entspannend und transformierend wirken. Immer haben Übende das Gefühl, mehr bei sich selbst zu sein, in sich zu Ruhen, und neue Kraft aus dem Inneren schöpfen zu können.

Wo kann man Yoga Vidya kennenlernen?

In allen Yoga Vidya Seminarhäusern gibt es Yoga und Meditation Einführungsseminare sowie Yogaferienwochen. Das ist für Anfänger oft eine gute Weise, mit Yoga zu beginnen.

In allen 90 Yoga Vidya Zentren gibt es kostenlose Yoga Probestunden. Regelmäßig beginnen Yoga Anfängerkurse. Also auch ganz in deiner Nähe.

In fast jeder Stadt in Deutschland gibt es Yoga Vidya Yogalehrer/innen, die in eigenen Yogazentren, in Volkshochschulen, Fitnesszentren oder auch in Unternehmen unterrichten.

Versuch es selbst und erfahre die vielen positiven Wirkungen von Yoga.
Yoga Vidya mal auszuprobieren, kann so viel Gutes bewirken.

ૐ Yoga regelmäßig zu üben wird deinem Leben viele positive Aspekte hinzufügen! ૐ

Probiere es selbst und erfahre selbst die vielen positiven Wirkungen.